Perpetual Disruption

Perpetual Disruption: Anschauungsunterricht in der Automobilbranche

Als ich vor ein paar Wochen mit Michael Stucki beim Lunch war, hatte ich gerade den Post zur Pressekonferenz von Faraday Future live geschaltet und er fragte mich, warum ich mich denn so für die Automobilbranche interessiere. Diese Frage habe ich seither immer mal wieder gestellt bekommen und dabei gemerkt, dass die meisten Leute nicht realisieren, dass in dieser Industrie im Moment geradezu exemplarische Veränderungsprozesse im Gange sind, welche durch Kultur und neue Technologie getrieben sind.

Weiterlesen…

Das Konzept der Perpetual Disruption.

Erfreulicherweise findet der Begriff „Perpetual Disruption“ mehr und mehr Anklang. Seit ich ihn im t3n Artikel aufgebracht habe, erhalte ich fast täglich positive Rückmeldungen, Anregungen und zum Glück auch Kritik. Teilweise stelle ich fest, dass Gesprächspartner „Perpetual Disruption“ einfach als belangloses Buzzword wahrnehmen. Höchste Zeit also, das Konzept kurz anschaulich zu erklären.

Weiterlesen…

Faraday Future – die verpasste Chance.

Als gestern die ersten durchgesickerten Bilder des Faraday Future (FF) Modells die Runde machten, zweifelte ich, ob es sich wirklich lohnt, heute Morgen früh die Präsentation an der CES anzusehen. Und um es gleich vorweg zu nehmen, die Zweifel wurden nicht weggewischt. Aber der Reihe nach.

Weiterlesen…

1 2 3 4 Zum Anfang scrollen