PIM

Warten auf Akeneo – wann kommt das erste wirkliche Open Source PIM?

Wenn man mittlere bis grössere Webprojekte mit Open Source Sofware umsetzt, ist man eigentlich sehr gut bedient. Es gibt gute E-Commerce- (Oxid, Magento, Shopware etc.) und auch gute Content Management Systeme (TYPO3, Drupal, Magnolia etc.). Gilt es aber Produktdaten zu verwalten, diese z. Bsp. aus ERP Systemen zu importieren, manuell zu aggregieren und in verschiedene Kanäle auszugeben, sieht es bislang eher schlecht aus. Diese PIM Systeme fanden irgendwie den Weg nicht so recht in die Open Source Welt. Respektive keine der Lösungen konnte sich wirklich durchsetzen so, dass sie in einer breiten Basis eingesetzt werden.

Weiterlesen…

 Zum Anfang scrollen