Warum ich Blog-Artikel schreibe!

Zwei Fragen bekomme ich seit längerem jede Woche einmal gestellt: „Warum machst Du Deinen Blog?“ und „Schreibst Du alle Beiträge selber?“. Während die zweite Frage schnell und einfach beantwortet ist, muss ich jeweils bei der ersten Frage immer ein wenig ausholen. Darum hier ein paar Zeilen dazu.  Weiterlesen…

„Game-Changer“ Autonomisierung.

Automatisierung war schon lange vor der Digitalisierung ein großes Thema, hat aber nun nochmals so richtig an Fahrt aufgenommen. Alle Unternehmen wollen automatisieren. Die Nachfrage ist gewaltig. Dabei wird vergessen, dass der nächste Schritt, die Autonomisierung, vor der Türe steht und zum Game-Changer werden wird. Gerade und vor allem für die Softwarebranche.

Weiterlesen…

Digitale Kultur gibt es nicht. Sorry.

Am 10.07.2018 durfte ich im digitalHUB Aachen anlässlich des Digital Culture Days ein Referat zum Thema Digitale Kultur geben und mit interessierten Teilnehmern des Events noch in kleiner Gruppe weiter diskutieren. Meine Erkenntnis daraus ist gleichermaßen spannend wie erschreckend: Unternehmenskultur bleibt ein schwammiges aber sehr wichtiges Thema, das durch die Digitale Transformation fester in den Kinderschuhen zu stecken scheint denn je.

Weiterlesen…

100 % sicher ist meist 100 % zu spät

Lange war das kalkulierte Risiko ein fester Bestandteil einer jeden seriösen Unternehmensführung. Interessanterweise gibt es dazu zwei grundlegend verschiedene Betrachtungsweisen: Die einen fokussieren auf den Schaden, der durch ein riskantes Unterfangen eintreten kann. Die anderen fokussieren auf die Eintretens-Wahrscheinlichkeit.

Weiterlesen…

Das Digital Transformation Hemmnis.

Auch wenn ich eigentlich immer weniger gerne darüber spreche, bekomme ich doch viele Fragen dazu, warum etablierte Unternehmen die technologisch bedingten Veränderungen in ihrem Umfeld regelmäßig verpassen und in den Hinterhalt geraten. Oft wird dabei auf das „Innovators Dilemma“ verwiesen. Das greift in der heutigen Zeit meiner Meinung nach jedoch zu kurz.

Weiterlesen…

Die Schweiz vor dem Verlust der Netz-Neutralität.

Hätte man mir vor 1.5 Jahren gesagt, dass wir im 2018 über eine erste Netzsperre in der Schweiz abstimmen, ich hätte wohl laut rausgelacht. Die Schweiz, das Land der Vernunft, des Kompromisses, der Zukunft. No way. Aber genau das passiert leider im Moment gerade. Eine regelrechte Schande für ein Land, das Neutralität als eine seiner höchsten Tugenden schimpft.

Weiterlesen…

Tesla und der brennende Journalismus.

Es tut mir leid, Sie gleich zu Beginn enttäuschen zu müssen. Dieser Artikel hier handelt nicht wirklich von Tesla. Er handelt von Journalismus, von der individuellen Beurteilung von Informationen und von einem Geschäftsmodell, das immer mehr auf Grund läuft. Und von den Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.

Weiterlesen…

1 2 3 4 5 27  Zum Anfang scrollen