Digitale Transformation: Wo beginnen?

Ich treffe das diese Tage oft an: Geschäftsleiter XY hat erkannt, dass er in seinem Betrieb etwas verändern muss. Zwar sind die Unternehmenszahlen ganz ok, es ist aber offensichtlich, dass sich das Marktumfeld digitalisiert und das Angebot seiner Firma langsam aber sicher nicht mehr ganz den Nerv der Kunden trifft. Eine klassische Ausgangssituation für eine bewusste Digitale Transformation des Business. Doch wo beginnen? Ein paar Tipps.

Weiterlesen…

Aufgepasst mit Investitionen im Digitalen Bereich: Das Fiberglass-Paradoxon

Sie kennen das; immer wieder kommen neue Firmen auf, welche scheinbar aus dem Nichts mit einer neuen Technologie oder der veränderten Anwendung einer Technologie bestehende Märkte aufmischen und bewährte Player verdrängen. Viele werden antworten; na ja, das ist die Digitale Revolution, das ist nun einfach mal so. Andere werden sagen, dass die Führungsetage der bestehenden Unternehmen die Digitale Transformation verschlafen und mental nicht bereit sind entsprechende Veränderungen vorzunehmen. Ganz so einfach ist es jedoch nicht. Warum nicht?

Weiterlesen…

Das Community Onion Modell

In den letzten 2 Jahren war ich im Rahmen meiner Arbeit für das TYPO3 Projekt immer wieder in Gespräche über die Community involviert. Dabei fielen Sätze wie: „Da bin ich mal gespannt was die Community dazu sagt“ oder „Wenn das die Community realisiert“ – ich dachte jeweils „Hey wir alle sind doch die Community“. Ich musste erkennen, dass sich die meisten Leute ein völlig falsches Bild einer Community machen weil sie nur gerade einen sehr kleinen Kreis von Personen dazu zählen. So ist es wohl aber nicht und ich habe aus diesen Überlegungen allmählich ein Modell zur Veranschaulichung von Communitiy-Strukturen entwickelt, von welchem ich denke, es ist in der Form plus/minus allgemein gültig. Soweit so gut.

Weiterlesen…

Wo bleibt die Innovation im CMS Markt?

Das hier hätte ein Post über die Innovation in Web Content Management Systemen werden sollen. Hätte. Sollen. Je mehr ich mich hineingearbeitet habe und je mehr Systeme ich mir wieder verglichen habe, muss ich leider sagen; viel ist da nicht.

Ausser vielleicht Sie halten die Bedienbarkeit eines CMS über ein mobiles Gerät für Innovation. Oder das standardmässige Ausliefern eines Responsive Web Kits für das Frontend. Oder Personalisierung. Oder generell gute Usability im Backend. Die Liste liesse sich beliebig erweitern, es ist ja nicht so, dass an den Produkten nicht gearbeitet würde.

Weiterlesen…

Digitale Transformation – It’s about adaption, stupid!

Letzte Woche hatte mich mein Kollege Erhart von Ammon zwischen Tür und Angel gefragt, wie man Digitale Transformation in Bezug auf Unternehmen einfach darstellen könnte. Ich habe darauf kopflos ein paar Graphs auf ein Blatt Papier gekritzelt und wir haben ein wenig darüber diskutiert. Das Blatt Papier lag einige Tage auf meinem Schreibtisch und nach und nach fand ich Gefallen am Modell. Heute morgen habe ich es nun fertig ausgearbeitet und es ist bereit mit Euch geteilt zu werden.

Weiterlesen…

1 22 23 24 25 26  Zum Anfang scrollen