Internet Nutzung in Europa – Mediascope Europe

Der Mediascope Europe ist einer der wenigen grossen Studien welche das Userverhalten bezüglich Mediennutzung untersucht. Dazu wurden wieder über 50’000 Interviews in 28 Ländern geführt. Der Mediascope Europe besteht seit 2003. Ende Juni ist wieder ein Bulletin erschienen und folgende zwei Themenbereiche finde ich besonders spannend:

Mobile-Gerätebasis wächst und wächst
68% aller Europäer besitzen ein Mobiltelefon mit Internet-Zugang und sogar 44% aller Europäer besitzen ein Smartphone (in der Schweiz sind es 57%). Was uns in Sachen mobile in Zukunft erwartet, sehen wir an der Altersaufteilung, denn 60% der unter 35 jährigen nutzen ein Smartphone während nur 20% der über 35 jährigen ein Smartphone besitzt. Das bedeutet, dass in Zukunft mobil schon aus rein demografischen Gründen zunehmen wird. Hinzu kommt ein geändertes Nutzungsverhalten der älteren Generationen – so dürfte doch Anteil der über 35 jährigen Smartphone-Besitzer in den folgenden Jahren zudem auch steigen.

Silversurfer nutzen das Internet kaum anders als Jüngere
Zwar ist der Anteil der Internetnutzer über 55 Jahren im europäischen Schnitt mit 36% klein jedoch nutzen diese das Internet kaum anders. Das heisst, unglaubliche 70% der Silversurfer sind in der TV Prime Time online, 84% nutzen das Internet für E-Commerce und 37% nutzen Social Media Netzwerke täglich.

Interessant ist auch die Erkenntnis, dass das Web in den unterschiedlichen Ländern teilweise recht anders genutzt wird. So wird z. Bsp. in Rumänien Instant Messaging 60% mehr genutzt als der europäische Durchschnitt. Aber sehen Sie selbst.

Das Bulletin der Studie kann hier heruntergeladen werden.

Artikel auf Social Media teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte mache folgende Angaben: Dein Name, Deine E-Mail Adresse und Dein Kommentar.